Unser Team

Ronja

Hallo,

mein Name ist Ronja und ich bin seit Januar 2021 bei den Waldwichteln als pädagogische Leitung mit dabei. Das tolle am Wald ist, dass er einfach da ist. Er interagiert mit den Kindern, ohne moralisch zu sein, ohne etwas zu fordern und ohne zu urteilen.

Er bietet uns die Möglichkeit, zu beobachten, zu forschen, sich auszuprobieren und uns zu bewegen, geistig und körperlich.

Der Wald ist ein lebendiger und fantastischer Ort, der Geschichten erzählt und in dem wir ein kleines bisschen Magie wiederfinden, die uns im Alltag oft verlorengeht. Daher ist es für mich eine der schönsten Dinge im Waldkindergarten, mit den Kindern kleine Geschichten zu erfinden, über die Wichtel und Feen zu philosophieren und den Kindern die Antworten auf scheinbar unerklärliche Phänomene nicht vorwegzunehmen.

Foto

Eike

Hallo,

ich bin Eike und arbeite ab September 2021 bei den Gehrdener Waldwichteln als ausgebildeter Erzieher.

Durch meine Praktika in Natur- und Waldkindergärten, sowie als gelernter Forstwirt konnte ich bereits viel Erfahrung im nachhaltigen Umgang mit Natur und Wald sammeln.

Die pädagogische Arbeit mit Kindern bereitet mir viel Freude. Besonders das ganzheitliche Erleben und Lernen in der Natur, sowie das Freispiel, in denen die Kinder ihrer Fantasie und Kreativität Ausdruck verleihen, machen für mich den Zauber der Waldpädagogik aus.

Die Faszination für die Natur teile ich nicht nur im Beruf, sondern bin auch in meiner Freizeit am liebsten draußen unterwegs. Schnitzen, Holzbearbeitung, sowie ausgedehnte

Wanderungen gehören zu meinen besonderen Vorlieben.

Ich freue mich euch bald alle kennenzulernen und gemeinsam mit den Kindern den Gehrdener Wald zu entdecken.

Patrick

Hallo,

mein Name ist Patrick.

Seit Juli 2021 bin ich dann als pädagogische Zweitkraft bei den Waldwichteln.

Ich finde es faszinierend, wie die Kinder die Natur entdecken, durch Ausprobieren und Nachforschen den Dingen auf den Grund gehen – und den Wald zu ihrem „Riesenoutdoorspielplatz“.

Im Rhythmus der Jahreszeiten folgen Momente der Stille Momenten der Bewegung und des lebhaften Miteinanders. So vielseitig wie das Leben, ist die Natur, die den Kindern – und uns Erzieher*innen – so viele Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen ermöglicht.

Marc

Hallo,

meine Name ist Marc und absolviere ein Praktikum im Rahmen meiner Ausbildung zum Sozialpädagogischen Assistenten bei den Gehrdener Waldwichteln. Ich bin immer Montags und Dienstags vor Ort.
Auf die pädagogische Arbeit mit den kleinen Wichteln freue ich mich sehr und bin bereits gespannt, was mich und uns erwarten wird.

Besonders toll finde ich es, dass die Kinder den ganzen Tag draußen in der Natur sind, wo sie viel Platz haben, ihrer Kreativität freien lauf zu lassen sowie ein Bewusstsein für die Umwelt und Tiere entwickeln können.

Nach meinen Berufsjahren im Büro freue ich mich nun auf eine soziale und vor allem wichtige Tätigkeit an der frischen Luft und mit viel Bewegung.

Ich bin ein großer Japan Liebhaber, weshalb ich mich gerne mit der Kultur beschäftige und Manga lese. Des Weiteren schreibe ich in meiner Freizeit eigene Fantasy-Romane, wodurch die Arbeit mit den Kindern in der Natur für mich ein guter Ausgleich ist.

Nach meiner Ausbildung strebe ich den Erzieher an, aber vorerst freue ich mich darauf, euch alle kennenzulernen und auf die gemeinsame Zeit im Wald, die mit Sicherheit spannend und aufregend wird.

Aaron

Außerdem begleitet uns Aaron an 2 Tagen in der Woche im Rahmen seiner Ausbildung.